Bestimmung von Insekten und SpinnenBestimmung von Insekten und Spinnen

Bestimmung von Insekten und Spinnen
Familie
Unterfamilie
Schwebfliegen (Syrphidae)
Weltweit etwa 6 000 Arten, davon ca. 500 in Europa.

 

Kurzübersicht:

Begriffe aus der Anatomie der Schwebfliegen

Syrphinae
Einige Gattungen sehen Wespen ähnlich, viele Arten verweilen jedoch unauffällig in der Vegetation.
Eristalinae
Die Fliegen sind verschieden gemustert, sie sehen Wespen, Bienen oder Hummeln ähnlich. Es gibt ebenso ganz schwarze und sehr unauffällige Arten.
Microdontinae
Die Larven leben in Ameisennestern.
 
Quellenverzeichnis

Unsere Artenbeschreibungen stützen sich auf folgende Informationsquellen:

Bücher:

  • Schwebfliegen, Gerald Bothe, DJN
  • Auf gläsernen Schwingen, Ulrich Schmid, Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde
  • Schwebfliegen und Blasenkopffliegen, Kurt Korman, Fauna Verlag
  • Schwebfliegen, Olaf Bastian, Ziemsen-Verlag
  • Hoverflies of Northwest Europe, M.P.Van Veen, KNNV Publishing (englisch)