Bestimmung von Insekten und SpinnenBestimmung von Insekten und Spinnen

Bestimmung von Insekten und Spinnen
Um die Art zu erhalten, geht der Fortpflanzung meistens eine Balzhandlung voraus.
Für viele Tiere gehört das Bauen von Nestern, Höhlen und Fangapparaten zu ihrer Lebensweise dazu.
Die Brutfürsorge ist oft eine reine Instinkthandlung und wird nicht erlernt.
Geburt und Tod rahmen das Leben aller Geschöpfe unseres einzigartigen Planeten ein.
Viele Lebewesen durchlaufen während ihrer Entwicklung eine Metamorphose oder Häutung.
 
Das Zusammenleben vieler Arten ist oft kompliziert und von Wechselbeziehungen geprägt.
Fressen und Gefressen werden ... nur wenige Tiere bilden dabei eine Ausnahme.
Alle Sinne haben sich im Laufe der Evolution herausgebildet um auf Reize der Umwelt richtig reagieren zu können.
Wer gut getarnt ist, hat Vorteile, wenn es um das eigene Überleben geht.
Übelschmeckende Sekrete, Zähne, Klauen, Gifte, - all das soll abschrecken oder warnen.
Auch wenn es mitunter merkwürdig aussieht, so hat im Tierreich fast alles einen Sinn !
Hier wollen wir einige Tiere über mehrere Abschnitte ihres Leben begleiten.
Lebensräume sind die Basis für die Pflanzen und Tiere, - Individuenschutz und Artenschutz sind ohne Lebensraumschutz weitestgehend sinnlos.
Was liegt also näher, als die Lebensräume kennen zu lernen?
Naturschutz ist vielfältig, Naturschutz ist problematisch! Brauchen wir Naturschutz mit musealem Charakter? Können wir auf Naturschutz verzichten? Welche Naturschutzprojekte sind für den Makrofotografen interessant?
Suchen wir nach Antworten.
Dokureihe über Balz Paarung, Bauwerke und Brutfürsorge sowie zahlreiche andere Themen im Tierreich